Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite des Verbandsjugendorchesters (VJO) Heilbronn.


Endlich ist es soweit, auch wir dürfen wieder mit dem proben beginnen.

Aufgrund der aktuellen Verordnungen werden wir im Juli mit 2 Satzproben starten um den nötigen Abstand während der Probe einhalten zu können.

Die erste Probe findet am 03.Juli in Ellhofen, die zweite am 17.07. im Musikerheim in Lauffen statt.

Diese beiden Proben dienen auch wieder als offene Proben. Hier können Interessiere Musiker in die Probenarbeit des VJO "Reinschnuppern".

 

Bei Interesse bitte über das Kontaktformular melden, damit wir die Details zum Probebesuch klären können. Auch bei uns gelten die 3 G's - Getestet-Geimpft-Genesen

 

Euere VJO-Crew


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

 

Liebe interessierte Musiker/Musikerinnen

wir alle warten Sehnsüchtig darauf wieder gemeinsam mit unseren vielen Musikfreunden musizieren zu dürfen.

 

Trotz der aktuellen Beschränkungen plant der Kreisverband Heilbronn ein besonderes Ereignis. Im Jahr 2022 feiert der KV sein 100 jähriges Bestehen mit einigen Jubiläums-Veranstaltung.

Eine davon ist ein Konzert mit einem Projektchor des Chorverbandes Heilbronn. An diesem Konzert werden wir die 9. Sinfonie von Beethoven mit diesem Chor aufführen. Unser Dirigent des Verbandsjugendorchesters hat ein solches Projekt shcon einmal durchgeführt und die Noten der Sinfonie hierfür arrangiert.

Natürlich brauchen wir hierfür nicht nur einen Projektchor sondern auch ein Projektorchester. Hierbei können alle Musiker des Verbandsjugendorhesters, des Ehemaligen Orchesters von 2017 sowie alle interessierten Musiker des Blasmusikkreisverbandes Heilbronn teil nehmen.

Zur Anmeldung genügt eine kurze Mail unter Kontakt mit der Angabe des Namens, Instrument (evtl. auch Zweit- bzw Drittinstruments) und der Mailadresse.

 

 

Wir würden uns über viele Anmeldungen freuen.


Liebe VJO-Freunde,

 

leider ist es auch uns aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen nicht möglich eine Probenarbeit in irgend einer Form durchzuführen.

Ob und in welcher Form das Konzert in diesem Jahr statt finden kann bzw. wird können wir zu diesem Zeitpunkt leider auch nicht sagen.

Natürlich hoffen wir das beste und freuen uns auf ein mögliches Konzert in diesem Jahr.

Bis dahin verliert nicht den Spaß an der Musik und bleibt uns und euren Vereinen erhalten.

 

Euer VJO Heilbronn


Liebe Freunde des VJO,

 

Normalerweise würde hier ein Bericht unseres Konzertes gestern Abend in der Harmonie erscheinen. Leider mussten wir dieses aufgrund der aktuellen Lage schon im September absagen.

Als kleinen wehmutstropfen gibt es stattdessen eine Paar Bilder der vergangenen Jahre und wir hoffen euch/sie alle im nächsten Jahr wieder zu einem, so viel kann ich jetzt schon versprechen, grandiosen Konzert in der Harmonie begrüßen zu können.

Bis dahin heist es nur Gesund bleiben und den Spaß an der Musik nicht zu verlieren.

 

Euer VJO Heilbronn


Liebe Freunde des VJO Heilbronn,

 

leider müssen wir euch mitteilen, dass aufgrund der aktuellen Hygiene- und Corona-Verordnungen unser Konzert am 27.11. abgesagt ist.

Es ist für uns in der aktuellen Situation nicht möglich unsere Proben ordentlich durchzuführen und auch die Vorschriften bezüglich der Zuschauerkapazität in der Harmonie lassen leider keinen anderen Entschluss zu.

 

Wir sind natürlich dabei euch in diesem Jahr trotzdem musikalisch zu überraschen. Folgt uns hierzu einfach auf Facebook oder Instagram.

 

Ihr dürft gespannt sein.

 

Im nächsten Jahr hoffen wir natürlich wieder wie gewohnt für euch in der Harmonie spielen zu dürfen.


 

Liebe Freunde des VJO und der sinfonischen Blasmusik,

 

in der für uns eh schon schweren Zeit ohne Proben und mit einem Minimum an Sozialen Kontakten ereilte uns in diese Woche eine weitere schlimme und traurige Nachricht.

Unser Schlagzeuger und Stimmungskanone des Orchesters hat die Diagnose "Blutkrebs" erhalten.

BITTE LASST EUCH REGISTRIEREN - Jerrid will leben

weitere Info´s unter

Eure VJO-Crew


Download
Bericht KJO
In der aktuellen Forte ist ein interessanter Bericht über die Daseinsberechtigung der Kreisjugendorchester und den Vorteil für die Vereine.

Quelle: Forte 10/2017
201710_Forte_Schwerpunkt_Kreisjugendorch
Adobe Acrobat Dokument 241.6 KB